Cory Pecker zum EC REKORD-Fenster VSV

Nach langen und zähen Verhandlungen mit mehreren potentiellen Kandidaten hat man nun den Wunschstürmer gefunden: Der 30 jährige Kanadier Cory Pecker wird ab sofort den EC REKORD-Fenster VSV verstärken, trifft am Dienstag, 25.10.2011, in Villach ein.

Pecker kommt aus Montreal, ist 1,85 m groß und wiegt 90 kg. Pecker ist ein rechter Flügel, schießt auch rechts.

Pecker wurde 1999 in der 6. Runde von den Calgary Flames gedraftet, spielte unter anderem in der AHL in Cincinatti, Binghampton, Manitoba und San Antonio. 2007 folgte er dem Ruf aus Europa und nahm einen Vertrag bei Lausanne in der NLB der Schweiz an. Dort scorte er nach Belieben: 41 Treffer und 55 Assists brachten 96 Punkte in 45 Spielen. Im zweiten Jahr wechselte er während der Saison zu Visp in der NLB, machte in 21 Spielen 42 Punkte. Das erfolgreichste Jahr in der Schweiz war dann 09/10 in Visp wo Pecker in 51 Spielen 119 Punkte scorte. Der VSV konnte mit der Verpflichtung von Pecker hoffentlich seinen „Goalscorer“ finden. Der Kanadier akzeptierte ein Try Out für einen Monat, danach hat der VSV die Option zu bereits ausgehandelten Konditionen zu verlängern.

Der EC REKORD-Fenster VSV versucht noch einen weiteren Spieler zu verpflichten. Mit Unterluggauer, Pewal, Altmann, Damon und Wanvig fehlen durch Verletzungen enorm wichtige Spieler. Nach den letzten Ausfällen ist es notwendig die Personaldecke zu verstärken und einen Führungsspieler zu bekommen.