Kevin Raine komplettiert die Abwehr des EC Panaceo VSV

Der EC Panaceo VSV darf heute die Verpflichtung des 25-jährigen Verteidigers Kevin Raine bekannt geben. Der Kanadier wird zunächst ein vierwöchiges Try-Out bei den Adlern bestreiten.

 

 

Seine Jugendjahre verbrachte Raine bei den, als Talentschmiede bekannten, London Knights in der Ontario Hockey League. Im letzten Jahr in dieser Liga führte er die Sudbury Wolves als Kapitän auf das Eis. In insgesamt 171 OHL Spielen verbuchte der Kanadier 44 Scorerpunkte und schloss mit beeindruckenden +50 in der +/- Statistik ab. Danach war der Rechtsschütze bereit für den nächsten Schritt. Für Portland, Manchester, Ontario und Charlotte absolvierte er 130 AHL Spiele und konnte in jungen Jahren schon viel Erfahrung im amerikanischen Profi-Eishockey sammeln. 40 ECHL
Spiele für Florida runden dieses Paket ab. Sein größter Erfolg war sicherlich der Gewinn des Calder Cups als AHL Champion mit den Manchester Monarchs im Jahr 2015. Im letzten Jahr wagte Kevin Raine den Schritt nach Europa und verbrachte die Saison mit den Belfast Giants in der britischen Elite Ice Hockey League (EIHL). In 46 Spielen verbuchte der Verteidiger dort elf Assists und legte ein Tor in zwei Play-Off Spielen
nach.

Head Coach Gerhard Unterluggauer: „Raine ist ein junger, beweglicher Verteidiger mit ausgezeichnetem ersten Pass, er kann seinen Körper gut einsetzen und scheut keine Zweikämpfe. Wir glauben, dass er vom Charakter und Spiel her gut zum VSV passt und dass er hier den nächsten Schritt in seiner Entwicklung machen kann!“

Status der Kaderplanung für die Saison 2018/19:
Torhüter: Alexander Schmidt, Lukas Schluderbacher, Dan Bakala
Verteidigung: Nico Brunner, Jason DeSantis, Markus Schlacher, Stefan Bacher, Bernd
Wolf, Jamie Fraser, Thomas Winkler, Kevin Raine
Stürmer: Niki Petrik, Christof Kromp, Philipp Wohlfahrt, Benjamin Lanzinger, Jerry
Pollastrone, MacGregor Sharp, Blaine Down, Patrick Spannring, Brandon Alderson,
Felix Maxa