Sicherheitsrichtlinien

Die Mitnahme folgender Gegenstände in die Villacher Stadthalle ist erlaubt

  • Knirps (mini Schirm ohne Holz oder Metallspitze)
  • Handy (funktionsfähig)
  • Fotoapparate
  • Film- und Videokamera mit Batterien
  • Blindenstöcke
  • Gehbehelfe
  • Walk-/Diskman mit Batterien
  • Schlüssel
  • Ferngläser
  • Medikamente (bei Krankheitsnachweis auch Spritzen und Glasbehälter)
  • Fahnenstangen bis 1,3 m mit weniger als 2 cm Durchmesser

Regeln:

  • Gästefanclubs müssen sich beim EC VSV anmelden und die Möglichkeit der Nutzung von Fanutensilien wie Fahnen, Doppelhalter, Megaphone etc. im Vorfeld abklären. 
  • Fahnenstangen dürfen nicht zusammengesteckt werden, um die Länge der Stangen zu erhöhen.
  • pro Doppelhalter sind max. 2 Fahnenstangen mit einer Gesamtlänge von 1,20m erlaubt.

Die Mitnahme folgender Gegenstände in die Villacher Stadthalle ist verboten

  • Getränkebehältnisse jeglicher Art
  • Schirme
  • Gegenstände mit waffenähnlicher Wirkung
  • Messer sowie Waffen aller Art (auch Jausenmesser, Schweizermesser,etc.)
  • Flaschenöffner
  • Gashupen
  • Trillerpfeifen
  • große Schlüsselanhänger
  • einzelne Batterien
  • Nagellack
  • Deodorants
  • Dartpfeile
  • Eisenstangen und Eisenstücke
  • Steine
  • Sturzhelme
  • Kinderwägen & Fahrräder
  • Abnehmbare Ketten
  • Leitern, Klappsessel und ähnliches
  • pyrotechnische Artikel*
  • massive Fahnenstangen ab 1,20m oder mehr als 1,5cm Durchmesser
  • Tiere
  • Vuvuzelas
Spezielle Regelungen für erlaubte Fanchoreografie-Utensilien im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen sind mit dem Sicherheitsbeauftragten des VSV und dem örtlich zuständigen Behördenleiter abzustimmen.