Update zum Gesundheitszustand von Istvan Sofron

Schockminuten erlebten VSV-Anhänger beim gestrigen Heimspiel gegen den HC Bozen. Istvan Sofron, der nach einem schweren Check von Michael Halmo kurzzeitig bewusstlos war und mit blutender Gesichtsverletzung ins Krankenhaus gebracht werden musste, erlitt eine Gehirnerschütterung und eine Nasenbeinfraktur. Die gute Nachricht: Er wurde bereits heute Mittag aus dem LKH Villach entlassen. Wie lange Sofron nun pausieren muss, ist derzeit noch unklar.

Wir wünschen unserem Angreifer gute Besserung! 

 

#blauesbluat