Abos Saison 2021-22

Es ist soweit – der EC GRAND Immo VSV startet ab Montag, 9. August, mit dem Abo-Verkauf. Besonderes Plus: Trotz zwei zusätzlicher Heimspiele und steigender Kosten werden die Abo-Preise für die kommenden Saison nicht erhöht. Die Abos sind im Fanshop in der Stadthalle (Tiroler Straße 47) erhältlich. Aus heutiger Sicht gilt die 3-G-Regel – getestet, genesen, geimpft als Grundvoraussetzung für einen Heimspiel-Besuch. Der Abo-Brief ging heute per E-Mail mit allen informationen an die Abonnentinnen und Abonnenten. Übrigens: Alle jene Abonnenten, die keine Mailadresse haben, werden vom Verein gesondert kontaktiert!

Das Wichtigste gleich vorweg: der EC GRAND Immo VSV startet mit dem Abo-Verkauf für die Saison 2021/22 am Montag, den 9. August. „Jede bisherige Abonnentin beziehungsweise jeder Abonnent, der in der Saison 2019/2020 ein blau-weißes Abo innehatte, hat für die kommende Saison den Anspruch auf den gleichen Abo-Platz. Das heißt: Verlängert man sein Saisonabo, kann man John Hughes und Co. von jenem Sitzplatz aus anfeuern, wie vor der Corona-Pandemie“, betont EC Grand Immo VSV-General Manager Andreas Napokoj. Aber Achtung: aufgrund des großen Andrangs und der vielen Anfragen nach Saisonkarten ist, so Napokoj, das Vorkaufsrecht des Abo-Platzes aus der Saison 2019/20 nur bis zum 21. August 2021 garantiert, dann verfällt das Recht auf den gewohnten Platz. „Das heißt für die blau-weißen Fans: Rasch sein Abo holen und die ,Adler´ vom bisherigen ,Lieblingsplatz´ aus anfeuern!“

Ganz konkret wird es in der Stadthalle in der kommenden Saison rund 3300 Plätze geben. Napokoj: „Die Sitzplätze sind auf die Sektoren A, B, C, D, E, F, G, H und teilweise K verteilt. Die reservierten Steher werden – wie bisher – in den Sektoren D, E und F situiert sein. Allerdings wird es die Zusatztribünen nicht mehr geben. Als Ersatz hierfür sowie für jene reservierten Steher hinter dem westseitig befindlichen Tor bieten wir zusätzlich reservierte Steher im Sektor G und H an, und zwar die obersten beiden Reihen hinter der Sitzplatz-Tribüne Süd. Alle davon betroffenen Abonnenten von reservierten Stehern aus der Saison 2019/20 haben auf diese das entsprechende Vorkaufsrecht.“ Die regulären Stehplätze mit den Fanklubs werden, so Napokoj, im – deutlich vergrößerten und stimmungstechnisch wohl erlebnisreichsten – Sektor I situiert.

Als besonderen Dank für die Treue der VSV-Fans wurden nicht nur kürzlich die Abos aus der vergangenen Corona-Saison aliquot zur Gänze rückerstattet, sondern gleichzeitig die Abo-Preise für die kommende Spielzeit nicht angehoben. Napokoj: „Die Dauerkarte kostet trotz steigender Inflation sowie zweier zusätzlicher Heimspiele im Grunddurchgang somit in der Saison 2021/2022 nicht mehr als 2019/2020. Das Saisonabo inkludiert zudem alle Heimspiele des Grunddurchganges sowie alle Pre-Season-Heimspiele und das Vorkaufsrecht für Play-Off-Heimspiele.

Die Abos sind im VSV-Fanshop in der Stadthalle zu folgenden Zeiten erhältlich: In der Woche von 9. bis 14. August sowie von 16. bis 21. August jeweils in der Zeit von Montag bis Freitag, 9 bis 12 Uhr und 16 bis 20 Uhr, Samstag, 9 bis 13 Uhr.

Die Abo-Preise:

  • Sitzplatz Sektoren B, C, D, E, F, G, H und teilweise K – 530,- Euro
  • Sitzplatz Sektor A – 430,- Euro
  • Reservierter Stehplatz – 400,- Euro
  • Stehplatz – 350,- Euro

Übrigens: Beim Pre-Season-Match gegen HC Pustertal am Sonntag, 12. September, ist der Eintritt gratis – für die drei weiteren Vorbereitungs-Heimspiele beträgt der Eintritt pauschal 5 Euro – und zwar am 22. August gegen die Augsburg Panthers, am 27. August gegen EHC Biel sowie am 31. August gegen HK Nitra.

Für alle Saisonkarten-Besitzer sind die Vorbereitungsspiele im Abo inkludiert!

close

Trag dich in den EC Grand Immo VSV Newsletter ein, um tolle Inhalte in deinen Posteingang zu bekommen.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"