Der EC VSV trennt sich mit sofortiger Wirkung von Rob Flick aufgrund unterschiedlicher Auffassungen über Einsatz, Verhalten und Leistung im Spiel. Headcoach Markus Peintner: “Differenzen zwischen Flick, Mannschaft und Coaches führten schlussendlich zu dieser Entscheidung. Die Mannschaft muss noch enger zusammenrücken und dadurch haben wiederum Eigenbauspieler die Möglichkeit, sich zu beweisen.”
Geschäftsführer Ulfried Wallisch: “Aufgrund der Rückmeldung von den Coaches teile ich selbstverständlich die Meinung des Teams.”

#blauesbluat