Fotos downloaden iphone macbook

5. Sie haben die Möglichkeit, zu wählen, wo Sie Ihre importierten Fotos setzen möchten. Sie können auch auswählen, welche Fotos importiert werden sollen. Schritt 4: Aktivieren Sie das Kontrollkästchen im resultierenden Popup-Fenster, wenn Sie die Fotos auf Ihrem iPhone nach dem Import automatisch löschen möchten, oder klicken Sie einfach auf die Schaltfläche Importieren, um die Bilder in Ihren Hauptordner “Bilder” zu übertragen. Alternativ können Sie auf den blauen Link Ändern klicken, auf dem sie importiert werden, um ein neues Speicherziel auszuwählen. Unabhängig davon, welche Methode Sie verwenden, Macht Apple es einfach, Fotos und Videos von einem iPhone auf einen Mac zu übertragen. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die Bilder bewegen, die Sie wirklich brauchen, sonst sind Sie nur schlurfen Unordnung herum. In macOS High Sierra oder höher werden importierte Fotos im Importalbum der Fotos-App angezeigt. Wenn Sie eine frühere Version von macOS verwenden, finden Sie diese in Ihrem Album “Letzter Import”.

Unsere Geräte sind zu unseren Go-to-Kameras geworden, was bedeutet, dass wir nicht vermeiden können, unsere Bilder von iPhone auf Computer für immer zu importieren. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie Bilder von Ihrem iPhone auf Ihren Computer übertragen können, haben Sie viele Optionen. Der klassische Weg, Bilder von Ihrem iPhone herunterzuladen, ist die Verwendung der Fotoübertragungsfunktion in der integrierten Fotos-App, die sowohl Mac als auch PC anbieten. Sie können Fotos auch drahtlos vom iPhone auf den Mac importieren, indem Sie iCloud verwenden. Oder wenn Sie einen aktuellen Mac haben, können Sie AirDrop für eine unglaublich einfache Übertragung von Fotos auf Ihren Computer verwenden. Fotos von Ihrem iPhone zu bekommen, mag frustrierend sein, muss es aber nicht sein. In diesem Artikel wird die Übertragung Ihrer Bilder vom iPhone oder iPad (selbst die neuesten Geräte wie das iPhone XS und das iPhone XR) auf einen Mac oder PC zum Kinderspiel gemacht. Seit iOS 11 hat das iPhone HEIC als Standardformat seiner Fotos verwendet, da dieses neue Format in Bezug auf den Speicherplatz effizienter ist. HEIC ist jedoch nicht weit kompatibel, insbesondere auf Windows-PCs. Wenn Sie Probleme beim Öffnen von HEIC-Fotos auf Ihrem Computer haben und HEIC-Fotos in andere Formate wie JPG, PNG, JPEG usw. konvertieren möchten, können Sie ein kostenloses Tool ausprobieren – iMobie HEIC Converter. Als Nächstes werden wir auf die beiden verschiedenen Möglichkeiten zum Übertragen von Fotos mit iCloud eintauchen: Fotostream und iCloud-Fotomediathek.

Es gibt einige wichtige Unterschiede zwischen den beiden, über die wir gehen werden; Meine beste Empfehlung ist, beides zu ermöglichen. Hinweis: Wenn Sie denken, dass dies eine gute Möglichkeit wäre, Ihre Fotos vorsichtshalber zu sichern! Während Ihre Fotos in der Cloud gespeichert werden, werden sie nicht auf die traditionelle Weise gesichert. Und wenn Sie ein Foto von Ihrem Mac oder iPhone löschen würden, weil Sie dachten, Sie könnten Speicherplatz freigeben, würden Sie es tatsächlich aus iCloud löschen! Also nicht! Mit der iCloud-Fotomediathek werden alle Ihre Fotobibliotheken auf all Ihren Geräten aktualisiert, wenn Sie neue Bilder aufnehmen, sodass Sie Ihre Fotos nicht von einem Gerät auf ein anderes kopieren müssen. Es wird auch Änderungen und Änderungen an den Fotos selbst synchronisieren, so dass, wenn Sie, sagen wir, ein Foto auf Ihrem Mac zuschneiden, die Version auf Ihrem iPhone auch abgeschnitten wird. Fotos machen es schnell und einfach, Fotos von Ihrem iPhone oder Ihrer Digitalkamera zu importieren. Schritt 3: Das Aktivieren automatischer Uploads erfordert, dass Sie über genügend Speicherplatz verfügen, um alle bereits installierten Fotos zu synchronisieren, sodass Sie wahrscheinlich entweder ein Upgrade auf ein kostenpflichtiges Konto durchführen oder Ihr Dropbox-Konto mit einem Computer verbinden müssen. Eine der schnellsten und einfachsten Möglichkeiten, Fotos auf einen Mac zu übertragen, besteht darin, Ihr iPhone an den USB-Anschluss Ihres Mac azuhängen (vorausgesetzt, Sie haben das notwendige Kabel mit einer Verbindung, die mit Ihrem Mac kompatibel ist). Eine andere Möglichkeit, Fotos von einem iPhone auf einen Mac zu verschieben, ist mit iCloud. iCloud-Fotomediathek, auch iCloud-Fotos, kann das ganze Schwere heben. Wenn Sie jedoch mehr als 5 GB Fotos und Videos haben, müssen Sie Ihren Speicherplan aktualisieren und für 2 TB Cloud-Speicher etwas von 0,99 USD pro Monat für 50 GB bis 9,99 USD bezahlen. Es gibt auch viele Möglichkeiten, iPhone-Fotos auf den PC zu übertragen, und die Verwendung der Windows-Standard-Fotos-App ist eine der guten Möglichkeiten. Hier sind Schritte, wie sie iPhone-Fotos über Fotos auf den Computer übertragen (Fenster 10/8): Wenn Sie Fotos verwenden, klicken Sie auf die blaue Schaltfläche Alle neuen Elemente importieren in der oberen rechten Ecke, oder wählen Sie die einzelnen Fotos aus, die Sie übertragen möchten, bevor Sie oben auf die Schaltfläche Ausgewählte importieren klicken.

Anzeige
Back to top button
Close