News

16. November 2018
Der EC Panaceo VSV feiert einen 2:1 Erfolg gegen die Vienna Capitals

Trotz weniger Tore erlebten die Fans in der Stadthalle ein interessantes und munteres Heimspiel, am Ende setzten sich die Heimischen verdient mit 2:1 gegen die Vienna Capitals durch. Drittel 1: Die Adler starteten sehr bemüht in dieses Drittel und hatten von Beginn weg gleich das Heft in der Hand. Großteils kamen die Schüsse aber aus…

15. November 2018
Der EC Panaceo VSV erwartet die Vienna Capitals

Mit dem aktuellen Tabellendritten kommt am morgigen Freitag ein ganz schwerer Gegner in die Villacher Stadthalle. Der EC Panaceo VSV will in diesem Heimspiel endlich wieder auf die Siegerstraße finden. Der Gegner Wie schon zu erwarten war, starteten die Vienna Capitals enorm stark in diese Saison. Die ersten zwölf Spiele konnten allesamt gewonnen werden und…

15. November 2018
Die VSV-Cracks stärkten sich im Frierss Feinen Haus

Das Villacher Traditionsunternehmen Frierss ist seit Jahrzehnten Partner des EC Panaceo VSV. Die gesamte Mannschaft folgte gestern der Einladung von Familie Frierss in Frierss Feines Haus, wo sich die Spieler von Küchenchef Stefan Lastin von zartesten Rib Eye Steaks und Prosciutto Castello verwöhnen ließen und für die nächsten Spiele stärkten. Für Coach Gerhard Unterluggauer stand…

13. November 2018
Der VSV muss sich im Adlerduell gegen Znojmo geschlagen geben

Der EC Panaceo VSV muss sich heute in einer hart umkämpften Partie im Adlerduell beim HC Orli Znojmo mit 5:4 geschlagen geben. Drittel 1: Erstes Spiel im EBEL Grunddurchgang nach dem November Break und der VSV mußte zum Adlerduell nach Tschechien reisen. Bei den Villacher Adlern waren Blain Down und Patrick Spannring nach ihrer Verletzung…

13. November 2018
Special-Puck Autogrammstunde

Am kommenden Donnerstag den 15.11.2018 haben wir etwas ganz Besonderes für euch vorbereitet. Einige unserer VSV-Spieler werden zwischen 16:30 und 18:00 im Fanshop anzutreffen sein. Dort habt ihr dann die Möglichkeit einen Special-Puck um 10,- zu erwerben und sofort von eurem Lieblingsspieler signieren zu lassen. Diese Pucks sind in limitierte Auflage produziert worden, pro Spieler…

12. November 2018
Der EC Panaceo VSV reist zum Adler-Duell nach Znojmo

Nach dem ersten International Break startet der EC Panaceo VSV mit dem Auswärtsspiel in Znojmo wieder in den Ligaalltag. Der Gegner Die roten Adler aus Tschechien liegen aktuell auf Rang zehn in der Tabelle haben aber vor der Länderspiel-Pause zwei deutliche Ausrufezeichen gesetzt. Zuerst setzte sich Znojmo zu Hause gegen Dornbirn mit 4:1 durch, ehe…

12. November 2018
Try-Out Vertrag für Kevin Goumas

Auf Grund der längerfristigen Verletzung von Christof Kromp musste der EC Panaceo VSV am Transfermarkt aktiv werden und verpflichtete den US-Amerikaner Kevin Goumas auf Try-Out Basis. Der 26-jähriger Stürmer, der sowohl am Center als auch am Flügel eingesetzt werden kann, begann seine Eishockey-Karriere an der Canterbury School und den Indiana Ice, bevor er an die…

12. November 2018
Der EC Panaceo VSV trennt sich von Corey Trivino

Der EC Panaceo VSV und Center Corey Trivino gehen mit sofortiger Wirkung getrennte Wege. Trivino absolvierte für den VSV 17 EBEL-Spiele und erzielte dabei vier Tore und drei Assists, bei vier Strafminuten und einer -5 in der +/- Wertung. Die Verantwortlichen des EC Panaceo VSV bemühen sich rasch um Ersatz. Wir wünschen Corey Trivino alles…

9. November 2018
Unsere aktuellen Öffnungszeiten VSV Fanshop und Ticketing

Vieles beim EC Panaceo VSV ist seit Beginn der EBEL Saison 2018/19 neu. Unser Ticketing Büro befindet sich jetzt beim VSV Fanshop. Im Fanshop selbst gibt es zahlreiche neue Produkte wie die “CCM-Teamwear” Linie mit Caps, T-Shirts, Zip Hoodie oder die neuen VSV Uhren von Hirsch Der VSV Fanshop hat für euch geöffnet: Montag bis…

4. November 2018
Kurioses Spiel endet mit einer 3:4 Niederlage nach Shoot-Out

In einer hitzigen Partie und einem kuriosen Ende entschieden die Haie das Spiel schlussendlich knapp mit 3:4 nach Penalty-Schießen für sich. Drittel 1: Beide Teams starteten energisch in dieses Spiel und so musste sowohl Bakala als auch Juvonen bereits in der ersten Minute eingreifen. Danach erspielten sich die Adler gute Chancen, nach einer schönen Aktion…