Renault media nav toolbox downloaden

Erfahren Sie, wie Sie Karten-Updates herunterladen, indem Sie sich unser Tutorial-Video oder -Handbuch ansehen. Wenn die neue Version heruntergeladen wurde, legen Sie das USB-Flash-Laufwerk in Ihren Media Nav ein (mit eingeschaltetem Motor des Fahrzeugs), schalten Sie es ein und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm Ihres Media Nav. Renault Media Nav Toolbox 3.18.5 kann kostenlos aus unserer Software-Bibliothek heruntergeladen werden. Die folgenden Versionen: 3.5 und 3.1 sind die am häufigsten heruntergeladenen von den Programmbenutzern. Der eigentliche Entwickler des kostenlosen Programms ist NNG Software Developing und Commercial Llc. Allgemein hat der Installer dieses Programms den folgenden Dateinamen: toolbox.exe. Dieser Download wurde von unseren eingebauten Antivirenprogrammen geprüft und als virenfrei eingestuft. Die neueste Version von Renault Media Nav Toolbox kann für PCs mit Windows XP/Vista/7/8/10, 32-Bit heruntergeladen werden. Die Software liegt in Home & Hobby Tools, genauer gesagt Inseisier-Katalogisierung.

Die aktuelle Setup-Datei, die zum Download zur Verfügung steht, belegt 11,7 MB speicherplatz. Wie alle Multimedia-Systeme ist es möglich, das System von MediaNav und MediaNav Evolution zu aktualisieren. Wenn die Version nicht auf dem neuesten Stand ist, wird ein Popup-Fenster mit der neuesten Version angezeigt. Klicken Sie auf “Akzeptieren”, um das Media Nav-Update auf das USB-Flash-Laufwerk herunterzuladen. Hier ist die Tabelle mit den verschiedenen verfügbaren Versionen und Updates. Kennen Sie im Voraus den Standort von Blitzern und erhalten Sie Frühwarnungen, um unangenehme und teure Überraschungen zu vermeiden.* Durch die Verwendung aktualisierter Karten spart Ihnen das System Zeit durch optimale Routenplanung. Sie können auch den durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch Ihres Fahrzeugs reduzieren. Wenn die Karten veraltet sind, bietet Ihnen Ihr Navigationssystem häufig falsche Anweisungen.

Die aktualisierte Navigation hilft beim sicheren Fahren, indem sie sich auf unerwartete Situationen vorbereitet, die sich aus Veränderungen im Straßennetz ergeben. Jeder kann lästige Fehler in der Routenplanung begegnen, die oft als Schuld des Navigationssystems angesehen werden. Tatsächlich ist der häufigste Grund für Fehler bei der Routenberechnung auf die veralteten Karten zurückzuführen. Die Straßen ändern sich ständig. Halten Sie Ihre Karte auf dem neuesten Stand und fahren Sie mit Allerdank: Legen Sie das USB-Flash-Laufwerk in Ihren Computer ein, um die Toolbox zu starten. Nicht nur das Straßennetz ändert sich, sondern auch die Datenbank der verfügbaren Sehenswürdigkeiten (POI). Es enthält eine Liste von Tankstellen, Geldautomaten, Apotheken, Restaurants, Unterkünften und vielen anderen Orten, die Sie auf Reisen benötigen. Verbinden Sie Ihr Navigationsgerät mit Ihrem Computer und suchen Sie nach Updates oder neuen Inhalten, die für das GPS verfügbar sind. Das Tool aktualisiert die Firmware des Geräts sowie die Karten, die es speichert. Es erfordert, dass Sie ein registriertes Konto auf der Renault-Website haben.

N.B.: Sie können die PIN ändern, indem Sie auf Media Nav auf “Passwort ändern” drücken. Jeden Tag werden weltweit etwa 2,7 Millionen Änderungen am Straßennetz vorgenommen, so dass die Wahrscheinlichkeit gut ist, dass ein Teil Ihrer Reise betroffen sein wird. Stellen Sie sicher, dass Sie mit der neuesten verfügbaren Karte zu fahren beginnen. Laden Sie die neueste Karte ohne zusätzliche Kosten innerhalb von 90 Tagen nach der Fahrzeuglieferung herunter. Holen Sie sich Ihr Update jetzt über Toolbox.* Zunächst ist es notwendig, die Systemversion zu kennen. Dazu ist es notwendig, in Einstellung zu gehen, dann Registerkarte System , gehen Sie auf der zweiten Seite, um das Menü Systemversion zu gehen .

Anzeige
Back to top button
Close