Flügelstürmer Jerry Pollastrone ist kein unbekannter in der EBEL, in 191 Ligaspielen für Bozen und Wien, sammelte der 32-Jährige 61 Tore und 74 Scorerpunkte. Der USAmerikaner machte bereits in seiner Jugend in der Salisbury School mit beeindruckenden Statistiken auf sich aufmerksam, wurde aber nie für die NHL gedraftet und wechselte bald nach Europa, wo er unter anderem in der schwedischen Allsvenskan-Liga für Mora IK stürmte. Head Coach Gerhard Unterluggauer über die Neuverpflichtung: „Pollastrone ist ein absoluter Führungsspieler der weiß, wie man Spiele und Meisterschaften gewinnt, aber auch was es braucht, um als Mannschaft erfolgreich zu sein. Es freut mich sehr, dass er sich für Villach entschieden hat!“