Im Nachwuchsbereich finden zur Zeit die PlayOffs statt und es war ein sehr erfolgreiches Wochende für die VSV Juniors.

Wir beginnen mit unseren Jungadlern der U14 die im Finalturnier der ÖEHV Meisterschaft der Gruppe A in Linz den ausgezeichneten zweiten Platz belegen. Nach Siegen gegen die Okanagan Vienna Tigers 2:0, dem EC Wels 15:4 und die Innsbrucker Haie 4:0, folgte gegen die Junior Capitals eine 3:6 Niederlage.

Die VSV U16 konnte sich im Semifinale der ÖEHV PlayOffs mit zwei Siegen (5:0 und 7:3) in der Best of 3 Serie gegen die HC TWK Innsbruck Juniors durchsetzen und steht damit im Finale! Wer der Gegner der blauweissen Adler sein wird, steht noch nicht fest. In der Serie zwischen den Junior Capitals und dem KAC steht es nach zwei Spielen 1:1. Das Entscheidungsspiel findet kommenden Dienstag in Wien statt und wir halten Euch am aktuellen Stand.

Im Viertelfinale der EBYSL PlayOffs konnten die Youngsters unserer U20 die Best of 3 Serie gegen MAC Budapest mit 2:1 Siegen für sich entscheiden. Einem 4:3 Heimsieg im ersten Spiel folgte eine knappe 2:3 Niederlage in Budapest. Im entscheidenden Heimspiel heute Nachmittag in der Stadthalle Villach behielten unsere Adler die Nerven und gewannen die Partie klar mit 5:1. Im Semifinale geht es nun gegen den HK Jesenice weiter. Das erste Spiel findet kommenden Donnerstag den 15.3 in Jesenice statt und am Sonntag  kommt es in Villach zum zweiten Spiel. Beginn in der Stadthalle ist um 14:15 Uhr.

Mit den VSV Juniors sind wir auch auf Facebook und Instagram vertreten und wir freuen uns über neue Fans und Follower

#blauesbluat #VSVler