Zwei Tage nach der knappen Derby-Niederlage gegen den KAC, geht es für unsere Adler in Zagreb mit dem nächsten spannenden Duell weiter. In Kroatien haben unsere Cracks ein 3:8 aus dem letzten Duell wieder gut zu machen.

Erinnerungen haben unsere Adler keine guten an die ,,Bären“ aus Zagreb. Beim letzten Duell vor knapp zehn Tagen konnten die Kroaten den VSV in Villach mit 8:3 besiegen. Die Bären, die damals erstmals mit ihrem neuen Trainer anreisten, feierten damals den ersten Sieg nach neun Niederlagen in Serie und starteten so eine kleine Siegesserie. In weiterer Folge konnte gegen Graz und zwei Mal gegen den KAC gewonnen werden. Zuletzt gab es eine knappe Niederlage gegen die Grazer.

Der VSV verlor seit dem letzten Aufeinandertreffen gegen Graz und zwei mal knapp gegen den KAC, am Neujahrstag waren unsere Adler gegen Graz erfolgreich und müssen nun die positiven Erfahrungen, von denen man im Derby sehr viele Sammeln konnte, mitgenommen werden, damit sich nun gegen die Kroaten revanchieren kann.

Markus Peintner muss in Zagreb nur auf Stefan Bacher und Istvan Sofron, der für ein Spiel gesperrt wurde, verzichten.

Die Partie in Zagreb beginnt am Freitag um 19.15 Uhr.