NewsSpielvorbericht

Villach empfängt die Black Wings Linz

Nach dem verpatzten Auftakt in die Zwischenrunde erwartet der EC Panaceo VSV bereits heute die Black Wings aus Linz.

Der Gegner

Mit dem Maximum an Bonuspunkten starten die Black Wings Linz erst heute in die Zwischenrunde, da sie in Runde eins spielfrei waren. Die Oberösterreicher gelten somit auch als großer Favorit um den Einzug in die Play-Offs. Der Grunddurchgang verlief für die Stahlstädter aber nicht nach Wunsch, immer wieder wurden die Black Wings von langfristigen Verletzungen geplagt und schlussendlich entschied man sich dann auch im Jänner einen Trainerwechsel zu vollziehen. Tom Rowe übernahm das Ruder von Troy Ward und seine Bilanz von vier Siegen aus sechs Spielen spricht auch durchaus eine klare Sprache. Topscorer des Grunddurchgangs bei den Wings ist Dan DaSilva mit 40 Punkten aus 44 Spielen, das Torhüter-Duo Mike Ouzas und David Kickert zeigte auch konstant gute Leistungen.

Die Adler

Mit der 0:4 Niederlage in Znojmo hat der EC Panaceo VSV den Auftakt in die Qualification-Round verpatzt. Einzig im ersten Drittel konnte man mithalten, im Schlussabschnitt ist man dann eingebrochen und kassierte drei weitere Treffer. Trotz der vier Gegentore zeigte Tormann Dan Bakala eine sehr gute Leistung und hielt den VSV zumindest bis zu Beginn des letzten Drittels im Spiel. Für die Adler heißt es jetzt enger zusammenrücken, das Spiel in Znojmo vergessen und vollen Fokus auf Linz legen. Auch wenn man im Grunddurchgang alle Spiele gegen die Oberösterreicher verloren hat zählt heute nur ein Sieg um im Rennen um die Play-Offs noch dabei zu sein.

Erste Bank Eishockey Liga Runde 46 (Zwischenrunde)
EC Panaceo VSV : EHC Liwest Black Wings Linz
Donnerstag 14.02.2019, 19:15
Villacher Stadthalle

Back to top button
Close